Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Versuchter Handtaschenraub in Epe
Beherzte Zeugen halten Täter fest

Gronau (ots) - (dh) Durch das beherzte Eingreifen zweier Männer konnte am gestrigen Mittwoch am Amtsvennweg der Raub einer Handtasche vereitelt werden.

Als eine 64-jährige Frau gegen 13:55 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes die Einkäufe in den Kofferraum ihres Fahrzeuges verstaute, versuchte ein 41-Jähriger die im Einkaufswagen liegende Handtasche zu stehlen. Die Gronauerin bemerkte jedoch die Tat, hielt ihre Tasche mit beiden Händen fest und schrie laut um Hilfe. Der 41-jährige Mann aus Gronau ließ die Tasche los und versuchte mit seinem Rad zu flüchten. Weit kam er nicht, denn zwei Gronauer Dachdecker im Alter von 24 und 37 Jahren eilten der Frau couragiert zur Hilfe und hielten den Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Der 41-Jährige, der unter Alkoholeinwirkung gestanden hatte, wurde vorläufig festgenommen und nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: