Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrer stürzt
Joggerin flüchtet

Bocholt (ots) - (mh) Am Sonntag wurde ein 76-jähriger Radfahrer aus Bocholt bei einem Unfall im Stadtwald um 10:40 Uhrleicht verletzt. Der Mann war auf der Wiener Allee stadteinwärts unterwegs. In Höhe des Trimm-Dich-Pfades überquerte eine Joggerin die Wiener Allee und ihr folgender - nicht angeleinter - Hund lief dem Radfahrer ins Rad, so dass dieser stürzte. Die Joggerin weigerte sich ihre Personalien anzugeben und entfernte sich mit dem Tier. Der 76-Jährige folgte der Joggerin bis zu einem Parkplatz und merkte sich das Kennzeichen des Autos, in den die Frau einstieg. Gegen sie wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: