Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Ahaus - Senior nach Wechselgeldtrick bestohlen

Ahaus (ots) - (dh) Am Freitag, 28.03.2014, wurde ein 79-jähriger Mann aus Ahaus gegen 10:40 Uhr in einem Verbrauchermarkt an der Wüllener Straße von einem bislang unbekannten Mann angesprochen, um eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Der hilfsbereite Senior zog sein Portemonnaie und suchte nach dem Kleingeld. Diese Situation nutzte der Unbekannte offensichtlich aus und griff zunächst unbemerkt ins Portemonnaie. An der Kasse bemerkte der 79-Jährige dann, dass ca. 190 Euro aus seinem Portemonnaie gestohlen worden waren. Nach Angaben des Seniors sprach der Unbekannte gebrochen deutsch, war ca. 170 cm groß und trug eine blau-weiß karierte Schlägermütze, eine blaue Jacke, ein blau-weiß kariertes Hemd und eine beige Hose. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus unter Telefon 02561-9260.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: