Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Vier Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Borken (ots) - (dh) Am Sonntag befuhr ein 18-jähriger Autofahrer aus Raesfeld gegen 04:00 die Landesstraße 896 von Borken kommend in Richtung Wesel. Unmittelbar hinter der Einmündung "An der Höchte" kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Straßenbaum. Der 18-Jährige sowie seine drei Mitfahrer aus Hamminkeln, Schermbeck und Wesel im Alter von 17 und 18 Jahren erlitten leichte Verletzungen und wurden durch den Rettungsdienst zur ambulanter Behandlung ins Borkener Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 15.000 Euro.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: