Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Borken - Briefkasten in Brand gesetzt / Polizei sucht Zeugen

Borken (ots) - (dh) Am Samstag setzten bislang unbekannte Täter einen Briefkasten an der Remigiusschule in Brand. Zeugen, die gegen 17:00 Uhr von der Turnhalle der Schule in der Straße "Im Großen Esch" kamen, hatten die Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Ein direkt neben der Schule wohnender Feuerwehrmann konnte im ersten Angriff den Brand mit einem Pulverlöscher eindämmen und so verhindern, dass die Flammen auf die hölzerne Deckenverkleidung übergriffen. Die Borkener Feuerwehr kühlte und löschte anschließend den Brandherd mit Löschwasser. Es entstand geringer Sachschaden. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Telefon 02861-9000.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: