Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Autofahrer stand unter Drogeneinfluss und wurde mit Haftbefehl gesucht

Gronau (ots) - (fr) Am Samstagabend kontrollierten Polizeibeamte gegen 23.15 Uhr auf dem Amtsvennweg einen 39-jährigen Autofahrer aus Rietberg. Den Beamten fiel sofort deutlicher Marihuanageruch im Fahrzeuginnenraum auf. Der 39-Jährige gab daraufhin zwei Tütchen mit insgesamt fünf Gramm Marihuana heraus. Weitere Drogen wurden nicht gefunden. Da ein Drogenschnelltest positiv verlief, wurde dem 39-Jährigen durch einen Arzt eine Blutentnahme entnommen. Die Beamten leiteten ein Verfahren ein. Bei der Überprüfung stellte sich zudem heraus, dass gegen den 39-Jährigen ein Haftbefehl (Geldstrafe oder Ersatzfreiheitsstrafe) der Staatsanwaltschaft Bielefeld bestand. Da der 39-Jährige die Geldstrafe bezahlte, verblieb er in Freiheit. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: