Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Exhibitionist im Konstantinforst
Detaillierte Täterbeschreibung

Bocholt (ots) - (fr) Am Donnerstagmorgen lief eine 44-jährige Joggerin gegen 08.30 Uhr im Konstantinforst an der Schutzhütte Beltingshof vorbei. In der Schutzhütte stand ein Mann, der sich zu der Joggerin umdrehte und sich in schamverletzender Art und Weise zeigte. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 60 Jahre alt, größere Statur, "normale" grau-blonde Haare. Der Mann trug eine Brille, hatte eine gebogene Tabakpfeife im Mund und war mit einer schwarzen Hose und einer schwarzen hüftlangen Jacke bekleidet. Er hatte ein großes graues Fahrrad dabei - auf dem Sattel befand sich möglicherweise ein Fellüberzug. Zudem gehörte zu dem Verdächtigen offenbart ein Hund, mit weiß-schwarzem mittellangen Fell (ähnlich einem Bordercollie). Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: