Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Mehrere Einbrüche

Bocholt (ots) - (fr) In der Nacht zum Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in Bocholt in mehrere Kindergärten und Geschäftsräume ein.

Auf der Straße In der Hardt wurde die Eingangstür des Kindergartens aufgehebelt. Die Büroräume wurden durchsucht und eine zweistellige Bargeldsumme entwendet. Der angerichtete Sachschaden liegt bei mehreren Hundert Euro.

Auf der Wesemannstraße hatten sich der oder die Einbrecher Zugang zu dem Kindergarten verschafft, indem ein Fenster aufgehebelt wurde. Die Büroräume wurden durchsucht, entwendet wurde nach dem derzeitigen Ermittlungsstand nichts. Der Sachschaden liegt bei mehreren Hundert Euro.

Auch in den Kindergarten an der Dechant-Kruse-Straße waren der oder die Täter auf die gleiche Art und Weíse eingedrungen. Das Büro wurde durchsucht, ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der Sachschaden liegt bei mehreren Hundert Euro.

Gleiches gilt für den Kindergarten am Biemenhorster Weg.

Dass die Täter bei den Einbrüchen in Kindergärten sehr schlechte Aussichten auf Diebesbeute haben, dagegen aber hohe Sachschäden verursachen und zudem Ängste bei den Kindergartenkindern auslösen können, haben sie entweder nicht verstanden oder es ist ihnen, was noch schlimmer wäre, egal.

Bei einem Einbruch in ein Bürogebäude an der Don-Bosco-Straße erbeuteten der oder die Einbrecher Bargeld. Die Täter hatten ein Fenster aufgehebelt.

Auf der Schwartzstraße hatten die Einbrecher vergeblich versucht, in eine Kfz-Werkstatt einzubrechen. Bei den Einbruchsversuchen hatten sie allerdings einen Sachschaden in einer Höhe von ca. 3.000 Euro angerichtet. Eine Zeugin hatte zwischen 02.30 Uhr und 02.45 Uhr zwei jüngere männliche Radfahrer auf dem Gelände beobachtet, die in Richtung Leopoldstraße gefahren waren.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: