Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Küche geriet in Brand
Personen kamen nicht zu Schaden

Bocholt (ots) - (dh) Am Sonntag kam es gegen 19.45 Uhr in der Küche eines Hauses an der Stiftstraße zu einem Brand. Nach den bisherigen Feststellungen entstand das Feuer durch eine eingeschaltete Herdplatte, auf der ein Brötchenkorb aus Plastik gestanden hatte. Der Brand wurde durch ein Familienmitglied entdeckt. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 91
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(mh) Markus Hüls
(fr) Frank Rentmeister (Mobil: 0152-28831245)

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: