Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Tatverdächtiger wurde ermittelt

Bocholt (ots) - (fr) In der Nacht zum 4. Januar war ein zunächst unbekannter Täter durch unverschlossene Türen in ein Wohnhaus an der Fasanenstiege eingedrungen und hatte dabei unter anderem ein Mobiltelefon gestohlen. Ein gleichgelagerter Diebstahl trug sich am 23. Januar 2014 auf der Mozartstraße zu. In Oberhausen und Duisburg wurden die beiden Mobiltelefone durch die dort zuständige Polizei sichergestellt. Als "Verkäufer" dieser Telefone konnte ein einschlägig vorbestrafter 26-jähriger in Bocholt wohnhafter Mann ermittelt werden. Der 26-Jährige bestritt trotz der eindeutigen Beweislage jegliche Tatbeteiligung. Die Telefone wurden den rechtmäßigen Besitzern zurückgegeben.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: