Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt-Barlo - Einbrecher wurde überrascht

Bocholt-Barlo (ots) - (fr) Am Mittwochabend klingelte ein noch unbekannter Täter gegen 22.25 Uhr mehrmals an der Haustür eines Wohnhauses an der Winterswijker Straße in Bocholt-Barlo. Die Bewohnerin öffnete nicht und wurde wenige Minuten später auf ein flackerndes Licht im Bereich der Küche aufmerksam. Vor der Küchentür hockte ein noch unbekannter Täter und versuchte, diese aufzuhebeln. Die Geschädigte klopfte von innen gegen die Tür und schrie den Täter laut an, woraufhin dieser sehr schnell aufsprang und flüchtete. Der Täter ist auffallend groß (über 190 cm), sehr schlank, jung, war dunkel gekleidet und trug eine dunkle Baseballkappe. Der Täter war vermutlich über einen Feldweg, der nur ortskundigen Personen bekannt sein dürfte, zu dem Haus gefahren. Der Feldweg mündet an der Barloer Ringstraße. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt (02871-2990).

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: