Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfallflucht auf dem Büningweg

Bocholt (ots) - (fr) Am Montag befuhr eine 15-jährige Radfahrerin den linksseitigen Radweg des Burloer Wegs in stadtauswärtiger Richtung. Der Radweg ist für die Fahrtrichtung nicht freigegeben. Als die Jugendliche nach links auf den Büningweg abbiegen wollte, wurde sie von einem Pkw erfasst. Der Pkw-Fahrer bzw. die Pkw-Fahrerin hatte den Büningweg aus Richtung Barloer Weg kommend befahren. Die Radfahrerin stürzte und wurde dabei leicht verletzt. An ihrem Fahrrad war ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 200 Euro entstanden. Der Pkw-Fahrer bzw. die Pkw-Fahrerin war weitergefahren, ohne sich um die gestürzte Radfahrerin gekümmert zu haben. Bei dem Pkw handelt es sich um einen schwarzen Mercedes-Kombi mit Kennzeichen aus Wesel. Eine Zahl war die 6. Möglicherweise wurde der Unfall durch einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite stehenden älteren Herrn beobachtet. Dieser Zeuge und mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: