Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Alkohol im Straßenverkehr

Bocholt (ots) - (fr) Am Sonntagmorgen befuhr ein 30-jähriger Mann aus Winterswijk mit einem Kleintransporter die B 67 aus Richtung Borken kommend in Richtung Bocholt. Der 30-Jährige fuhr in deutlichen Schlangenlinien und geriet dabei auch auf die Gegenfahrspur, auf der glücklicherweise keine Fahrzeuge unterwegs waren. Ein Polizeibeamter in seiner Freizeit hatte den Fahrstil des 30-Jährigen beobachtet und die Polizeiwache informiert, so dass der Autofahrer kurz darauf angehalten und kontrolliert werden konnte. Da der 30-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand, untersagten die Beamten die Weiterfahrt, beschlagnahmten den Führerschein und leiteten ein Strafverfahren ein. Ein Arzt entnahm dem Beschuldigten, der zudem eine Sicherheit in einer Höhe von über 900 Euro hinterlegen musste, eine Blutprobe.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: