Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Südlohn-Oeding - Schwerer Betriebsunfall

Südlohn-Oeding (ots) - (fr) Am Dienstagmorgen kam es auf einem Firmengelände an der Straße Fresenhorst zu einem Betriebsunfall, bei dem ein 53-jähriger Mann aus Möckern sehr schwer verletzt wurde. Nach dem derzeitigen Ermittlungstand transportierte ein 54-jähriger Mann aus Panningen/NL mit einem Teleskoplader einen Stahlträger (auf dem Gelände werden derzeit neue Gewächshäuser erbaut). Der 53-Jährige begleitete den Transprt und hielt den an Spanngurten befestigten Stahlträger fest, damit dieser nicht ins Pendeln geriet. Im Bereich einer leichten Linksurve kam der 53-Jährige auf dem sehr schlammigen Untergrund zu Fall und wurde vom rechten Vorderrad des Fahrzeugs überrollt. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Uniklinikum Münster gebracht. Nach aktuellem Ermittlungsstand besteht keine Lebensgefahr. Das Amt für Arbeitsschutz wurde durch die Polizei über den Sachverhalt informiert.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: