Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Velen-Ramsdorf - Viehtransporter kippte um

Velen-Ramsdorf (ots) - (fr) Am Mittwochmorgen befuhr ein 25-jähriger Mann aus Wallenhorst mit einem Viehtransporter (Lkw mit Anhänger; Ladung 140 Kälber) die Borkener Straße in Richtung Borken. Nach Angaben des 25-Jährigen wollte er wegen eines entgegenkommenden Schwertransports möglichst weit rechts fahren und geriet dabei auf den Grünstreifen. Der Anhänger des Viehtransporters kippte dabei auf die rechte Seite. 30 Kälber verendeten bei dem Unfall. Eine Mitarbeiterin des Kreisveterinäramtes erschien an der Unfallstelle. Die lebenden Kälber wurden in einen anderen Viehtransporter umgeladen. Die 30 Kadaver wurden von der Unfallstelle abtransportiert. Die Bergungsarbeiten dauerten bis ca. 13.00 Uhr. Die Borkener Straße wurde dazu zeitweise voll gesperrt.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: