Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Radfahrer bei Unfall sehr schwer verletzt

Gronau (ots) - (fr) Am Mittwoch befuhren zwei 14-jährige Radfahrer aus Gronau gegen 15.50 Uhr nebeneinander den Radweg der Enscheder Straße in Richtung Gronau. Aus noch nicht gänzlich geklärter Ursache geriet der links fahrende Jugendliche auf die Fahrbahn. Dort wurde er vom Pkw eines 45-jährigen Mannes aus Gronau erfasst und sehr schwer verletzt. Der 14-Jährige wurde zunächst ins St.-Antonius-Hospital gebracht und von dort zum Uniklinikum Münster verlegt. Er ist nach dem aktuellen Stand außer Lebensgefahr. Die Polizei sucht Zeugen, die zur Klärung des Unfallhergangs beitragen können und bittet diese, sich bei Verkehrskommissariat in Gronau (02562-9260) zu melden. Bei dem Unfall war ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 2.700 Euro stand.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: