Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Trickdiebe scheiterten

Gronau (ots) - (fr) Am Mittwochmorgen betraten ein junger Mann und eine junge Frau gegen 10.50 Uhr ein Büro am Berliner Platz. Der junge Mann legte ein Klemmbrett auf den Schreibtisch der Geschädigten und gab vor Spenden zu sammeln. Er hatte das Klemmbrett über das Mobiltelefon der Geschädigten gelegt und versuchte dieses zu stehlen. Die Geschädigte bemerkte dies und nahm dem Täter das Mobiltelefon wieder aus der Hand. Sie verwies die Täter aus dem Geschäft und informierte die Polizei. Der Täter ist ca. 15 - 17 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlank, hat kurze dunkle Haare und war bekleidet mit einer blauen Jeanshose und einer schwarzen Jacke. Die Täterin ist ca. 17 Jahre alt, ca. 165 cm groß, hat eine "normale" Statur und schwarze zum Dutt gebundene Haare. Sie trug einen schwarze Mantel. Beide sind augenscheinlich südländsicher Herkunft. Hinweise bitte an die Kripo in Gronau (02562-9260).

Die Polizei rät weiterhin zur Vorsicht, da davon auszugehen ist, dass diese oder andere Täter auch zukünftig mit dieser Masche ihr Unwesen treiben werden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: