Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Unbekannter gibt sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes aus

Gronau (ots) - (fr) Am Dienstagnachmittag waren ein 11-jähriger Junge aus Gronau und ein 10-jähriges Mädchen, ebenfalls aus Gronau, zu Fuß im Bereich Presterkamp/Ochtruper Straße unterwegs. Der Junge schob sein abgeschlossenes Fahrrad, da er in der Schule den Schlüssel verloren hatte. Gegen 13.10 Uhr wurden die beiden Kinder durch einen Mann angesprochen, der sich als Mitarbeiter des Ordnungsamtes ausgab und den Jungen des Fahrraddiebstahls bezichtigte und die Personalien der Kinder verlangte, um auf der Polizeiwache eine Anzeige zu erstatten. Die Kinder fragten nach einem Ausweis, den der Täter nicht vorweisen konnte. Nachdem ihm die Kinder falsche Personalien mitgeteilt hatten, entfernte sich der Mann. Die 10-Jährige ging sofort zum Bürgerbüro und teilte den Vorfall mit. Nach Angaben der beiden Kinder war der Täter ca. 40 - 50 alt, ca. 170 - 175 cm groß, dunkelhaarig und sprach mit deutlichem Akzent. Er trug eine helle Jeanshose und eine schwarze Mütze mit weißer Aufschrift. Er hatte ein blaues Gazelle-Fahrrad dabei, an dem das Rücklicht fehlte. Nach Angaben der Kinder könnte der Mann aramäischer Herkunft sein.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: