Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Kripo klärt Einbrüche / 22-jähriger Tatverdächtiger kommt aus Bocholt

46399 Bocholt (ots) - (dh) Ende August des vergangenen Jahres brach ein zunächst unbekannter Täter einen Pkw an der Schillstraße auf und entwendete ein mobiles Navigationsgerät. Bei der Aufnahme des Tatortes wurde durch die Kriminaltechnikerin der Kripo Bocholt eine serologische Spur (DNA) gefunden und gesichert. Diese DNA-Spur konnte jetzt einem 22-jährigen Mann aus Bocholt zugeordnet werden.

Am Dienstag, 21.01.2014, standen Beamte der Kriminalpolizei mit einem Durchsuchungsbeschluss an der Wohnung des 22-Jährigen. Bei der Durchsuchung konnte umfangreiches Diebesgut aufgefunden und sichergestellt werden. Der bereits polizeibekannte Mann wurde festgenommen und durch die Kripo vernommen.

In der Vernehmung räumte er mehrere Diebstähle aus Autos sowie Einbrüche in Wohnungen und Büros in Bocholt ein. Ob der 22-Jährige für weitere Straftaten in Frage kommt, müssen die noch laufenden Ermittlungen klären. Der Tatverdächtige wurde nach dem Abschluss der Vernehmungen entlassen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: