Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrerin verletzt
Autofahrer flüchtet

Bocholt (ots) - (fr) Am Dienstag befuhr eine 33-jährige Radfahrerin aus Bocholt gegen 18.50 Uhr die Lowicker Straße in Richtung Wiesenstraße. Zwischen der Stiftstraße und der Weidenstraße wurde sie durch einen noch unbekannten Autofahrer trotz Gegenverkehrs überholt. Um nicht von dem überholenden Pkw erfasst zu werden, wich die Radfahrerin nach rechts aus, stieß gegen die Borsteinkante und kam zu Fall. Die 33-Jährige zog sich bei dem Sturz Verletzungen zu, die im Bocholter Krankenhaus ambulant behandelt wurden. Der Unfallverursacher hatte sich nach dem Unfall entfernt, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Eine nähere Beschreibung des Fahrzeugs liegt noch nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: