Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Gronau - Trickdiebstahl durch angebliche Spendensammler

48599 Gronau (ots) - (dh) Am Mittwoch betraten drei noch unbekannte Täter um 11.45 Uhr in Epe ein Büro an der Gronauer Straße. Alle gaben vor taubstumm zu sein und Spenden zu sammeln, wobei einer der Täter ein Blatt Papier über scheinbar bereits gesammelte Spenden vorzeigte. Kurz nachdem die Männer das Büro wieder verlassen hatten, stellte ein Mitarbeiter fest, dass sein Mobiltelefon vom Schreibtisch gestohlen worden war.

Die Täter sind ca. 20 - 25 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß, haben dunkle Haare und sind augenscheinlich südosteuropäischer Herkunft.

Hinweise bitte an die Kripo in Gronau unter Telefon 02562-9260.

Ein weiteres Auftreten der Täter ist nach polizeilicher Erfahrung wahrscheinlich, weshalb erneut gewarnt und zu Vorsicht und Misstrauen gegenüber Personen geraten wird, die sich als Spendensammler ausgegeben.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: