Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Unfallflucht auf der Kurfürstenstraße

Bocholt (ots) - (fr) Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Kurfürstenstraße zwischen der Herzogstraße und der Dinxperloer Straße. Nach Angaben einer 57-jährigen Autofahrerin aus Bocholt hatte diese die Straße in Richtung Herzogstraße befahren. Ihr sei ein heller Kleinwagen entgegen gekommen, dessen Fahrer oder Fahrerin aufgrund der am Fahrbahnrand geparkten Autos zunächst in eine Parklücke gefahren sei, um die 57-Jährige durchfahren zu lassen. Als diese sich in Höhe der Engestelle befunden habe, sei der Fahrer des anderen Wagens angefahren. Um einen Unfall zu vermeiden, so die 57-Jährige, sei sie nach rechts ausgewichen und dabei mit einem am Fahrbahnrand stehenden Pkw zusammen gestoßen. Der Schaden am PKW der 57-Jährigen beträgt 400 Euro. Der Fahrer des hellen Kleinwagens habe die Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt. Ob dieser den Unfall bemerkt hat, ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871-2990) zu wenden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: