Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Frisörsalon überfallen

Bocholt (ots) - (pl) Am Mittwoch betrat ein bislang unbekannter Täter um 17.35 Uhr auf der Winterswijker Straße einen Frisörsalon. Der mit einem Schal maskierte Mann hielt einer Mitarbeiterin wortlos ein Messer vor. Diese entnahm das Scheingeld aus der Kasse und der Täter flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Laut Beschreibung war der Mann etwa 40 bis 50 Jahre alt, zirka 180 cm groß und grauhaarig. Er war bei der Tatausführung dunkel gekleidet und trug eine Mütze oder Kappe. Der Schal, mit dem sich der Täter maskiert hatte, war schwarz-grau gestreift. Das Tatmesser hatte einen gelben Griff und eine etwa 20 Zentimeter lange Klinge. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Bocholt 02871-2990.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(pl) Peter Lefering
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: