Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Bocholt (ots) - (fr) Am Montagmorgen fuhr ein 34-jähriger Pkw-Fahrer aus Bocholt gegen 07.50 Uhr aus dem Kreisverkehr "Ruhrallee/Franzstraße" auf die Franzstraße, um diese in Richtung Büngerner Straße zu befahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 22-jährigen Radfahrerin aus Bocholt, die die Franzstraße auf der Radfahrerfurt überqueren wollte und aufgrund der Verkehrszeichen Vorfahrt hatte. Die Radfahrerin stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Ein Transport ins Krankenhaus war nicht notwendig. Bei dem Unfall war ein Sachschaden in einer Höhe von ca. 200 Euro entstanden.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(pl) Peter Lefering
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: