Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Zeuge beobachtet Pkw-Aufbruch

Bocholt (ots) - (pl) Am Samstag konnte ein Zeuge um 00.55 Uhr auf dem Ostwall einen Pkw-Aufbruch beobachten. Der Zeuge hörte zur Tatzeit laute Geräusche auf dem Hinterhof seines Wohnhauses und schaute aus dem Fenster. Dort sah er einen etwa 175 cm bis 180 cm großen, dunkel gekleideten Mann, der mehrmals gegen einen dort abgestellten Pkw trat. Als der Täter den Zeugen entdeckte, flüchtete er über den Hof Richtung Ostwall. Später wurde festgestellt, dass an dem Wagen die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen worden war. Offenbar wurde nichts entwendet. Weitere Hinweise nimmt die Kripo Bocholt 02871-2990 entgegen.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(pl) Peter Lefering
(fr) Frank Rentmeister

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: