Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Brand in Altenplegewohnheim - 7 Personen verletzt

Reken - Maria Veen (ots) - Aus bislang unbekannter Ursache geriet am heutigen Samstag gegen 17:50 Uhr im Pflegearbeitsraum des St. Jakobus Altenpflegeheims in Maria Veen ein Wäschewagen in Brand. Das Feuer griff auf einen Einbauschrank über. Durch das Feuer wurde die installierte Brandmeldeanlage ausgelöst. Die im Gebäude anwesenden Pflegekräfte begannen unmittelbar mit Evakuierungsmaßnahmen der auf der betroffenen Etage aufhältigen Bewohner.Insgesamt wurden bei den Evakuierungsmaßnahmen 6 Pflegekräfte leicht verletzt ( Verdacht auf Rauchgasintoxikation). Ein Feuerwehrmann stürzte im Rahmen des Einsatzes und zog sich eine Prellung des linken Ellenbogens sowie eine Kopfplatzwunde zu. Sämtliche Verletzte wurden zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser in Stadtlohn, Coesfeld und Borken verbracht. Alle Bewohner des Altenpflegeheimes blieben unverletzt, da der lokale Brand durch insgesamt 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr Reken schnell gelöscht werden konnte. Es entstand kein Gebäudeschaden. Der Sachschaden beträgt ca. 8000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(pl) Peter Lefering
(fr) Frank Rentmeister
Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Borken

Das könnte Sie auch interessieren: