Kreispolizeibehörde Borken

POL-BOR: Bocholt - Mutmaßlicher Einbrecher festgenommen

Bocholt (ots) - (pl) Am Donnerstag beobachtete ein Zeuge gegen 03.35 Uhr auf der Ravardistraße einen Einbruch. Ein Mann schlug die Scheibe eines Bistros ein und kletterte anschließend ins Gebäude. Ein zweiter Täter stand vor dem Objekt offenbar "Schmiere". Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei. Die Beamten schlichen sich an den Tatort heran und nahmen vor dem Bistro einen 19-jährigen Bocholter fest. Dem zweiten Tatverdächtigen gelang offenbar die Flucht durch ein Fenster. Nach Angaben des Zeugen soll der Flüchtige eine weiße Daunenjacke und eine schwarze Mütze getragen haben.

Der festgenommen Tatverdächtige wurde zur Polizeiwache gebracht und inzwischen vernommen. Er streitet die Vorwürfe ab. In der Nacht zum Donnerstag wurde in der Bocholter Innenstadt in mehrere Objekte eingebrochen (wir berichteten). Die Beamten der Kripo gehen davon aus, dass der Festgenommene und sein bisher unbekannter Komplize für die Taten in Betracht kommen. Die Ermittlungen dauern an.

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken

Tel.: 02861-900-2200

(dh) Dieter Hoffmann
(pl) Peter Lefering
(fr) Frank Rentmeister



Das könnte Sie auch interessieren: