Polizei Gütersloh

POL-GT: Autoaufbrecher dank aufmerksamer Zeugin gefasst

Gütersloh (ots) - Gütersloh (FK) - Am Mittwochmittag (08.02., 14:15 Uhr) meldete eine aufmerksame Zeugin der Polizei, dass sie soeben Zeugin eines Autoaufbruchs geworden sei.

Die Zeugin konnte beobachten, wie ein Mann und eine Frau Autos an der Straße am Stadtgarten inspizierten. Anschließend habe der Mann die Scheibe eines dort geparkten Autos eingeschlagen und die Begleiterin habe "Schmiere" gestanden.

Nachdem die äußerst mutige Zeugin die beiden ansprach, konnten sie flüchten. Sie fuhren auf Fahrrädern in Richtung der Gütersloher Innenstadt. Allerdings gelang es ihnen vorher, eine Damenhandtasche aus dem aufgebrochenen Auto zu stehlen.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnten die beiden Beschuldigten wenig später in einem Verbrauchermarkt an der Vennstraße angetroffen werden. Sie hatten zuvor versucht, mit den in der Handtasche befindlichen Debitkarten, Elektrogeräte zu erwerben.

Es stellte sich heraus, dass beide bereits aufgrund verschiedener Straftaten in Erscheinung getreten sind. Der 29-jährige und die 21-jährige Frau, welche beide aus Rheda-Wiedenbrück stammen, wurden vorläufig festgenommen.

Die 21-jährige beleidigte die Polizisten während der Festnahme lautstark. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass das Fahrrad des 29-Jährigen ebenfalls gestohlen war. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde die 21-Jährige wieder entlassen. Der 29-Jährige hingegen wurde am 09.02. dem Haftrichter vorgeführt.

Der bestohlenen Autobesitzerin konnte ein Großteil ihres Eigentums wieder ausgehändigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: