Polizei Gütersloh

POL-GT: Einbrecher von Hausbewohner gestört

Gütersloh (ots) - Steinhagen. (KS) Am frühen Donnerstagmorgen (08.09.) gegen kurz vor 03.00 Uhr brachen unbekannte Täter die Hauseingangstür zu einem Einfamilienwohnhaus in der Voßheide auf.

Durch die Geräusche wurde ein Hausbewohner in der oberen Etage wach. Der Bewohner stand auf und begab sich ins Erdgeschoss des Hauses. Dabei stellte er die offen stehende Haustür fest. Personen wurden von ihn aber nicht mehr gesehen. Vermutlich sind die Täter von dem Eigentümer gestört worden und flüchteten ohne Beute.

Auf der Straße entfernte sich ein roter Pkw Opel Kadett mit Osnabrücker Kennzeichen, in dem sich zwei männliche Personen befanden. Das Fahrzeug wurde Rahmen der Fahndung auf der Brockhagener Straße angehalten und beide Insassen kontrolliert. Hinweise auf eine Tatbeteiligung der beiden Personen haben sich nicht derzeit ergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Wer hat zur Tatzeit oder in den Tagen vor dem Einbruch verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: