Polizei Gütersloh

POL-GT: Zusammenstoß beim Abbiegen - Motorradfahrer verletzt sich schwer

Gütersloh (ots) - Werther (CK) - Am Mittwoch (07.09., 07.00 Uhr) befuhr ein 31-jähriger Mann aus Versmold mit seinem Skoda die Borgholzhausener Straße in Fahrtrichtung Bielefeld. Hinter ihm war in gleicher Fahrtrichtung ein 51-jähriger Motorradfahrer aus Melle unterwegs.

In Höhe der Rotingdorfer Straße beabsichtigte der Autofahrer nach links abzubiegen. Zeitgleich setzte der Kradfahrer zum Überholen an, so dass es zu einem Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen kam. Das Motorrad kam infolgedessen von der Fahrbahn ab und stieß vor einen Zaunpfahl in einer angrenzenden Hofzufahrt. Der 51-Jährige stürzte vom Krad und kam nach etwa 40 Meter vor einem Zaunpfosten zum Liegen. Dabei verletzte er sich schwer, aber nicht lebensgefährlich. Mit einem Rettungswagen wurde er in Krankenhaus nach Osnabrück gebracht.

Der Autofahrer blieb unverletzt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro.

Der Verkehr wurde während der Unfallaufnahme am Unfallort vorbei geleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: