Polizei Gütersloh

POL-GT: Verletzte Radfahrerin - Autofahrer fährt weiter

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am Mittwochnachmittag (17.08., 17.10 Uhr) befuhr eine 68-jährige Frau aus Gütersloh mit ihrem Pedelec den rechten Radweg der Brockhäger Straße in Richtung Nordring. An der Kreuzung mit Nordring fuhr sie bei Grünlicht der Radfahrerampel an, um in Richtung Hohenzollernstraße weiterzufahren.

Neben ihr fuhr in gleicher Richtung ein Auto, dessen Fahrer oder Fahrerin nach rechts auf den Nordring einbiegen wollte. Da die Radfahrerin nicht sicher war, ob der Fahrer sie gesehen hatte, bremste sie zunächst ab. Dann verringerte der Autofahrer seine Geschwindigkeit, so dass die Frau wieder anfuhr. Als der PKW dennoch seinen Abbiegevorgang fortsetzte, stürzte die 68-Jährige beim Versuch, von ihrem Rad abzusteigen. Dabei verletzte sie sich leicht.

Der Verursacher hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Gestürzte zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Die Besatzung eines zufällig anwesenden Rettungswagen versorgte die 68-Jährige medizinisch und brachte sie anschließend ins Städtische Klinikum.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu diesem Unfall oder dem flüchtigen Auto machen?

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: