Polizei Gütersloh

POL-GT: Unfall unter Alkoholeinwirkung

Gütersloh (ots) - Verl (HB) Am 23.07.16, gegen 06.00 Uhr, ereignete sich in Verl ein Verkehrsunfall, bei dem nicht unerheblicher Sachschaden entstand.

Ein 28-jähriger Verler befuhr mit einem PKW Mazda die Sender Str. in Richtung Verl. In Höhe der Straße Am Ölbach kam er nach links von der Fahrbahn ab fuhr gegen die Leitplanke. Anschließend schleuderte das Fahrzeuge nach rechts und prallte gegen erneut gegen eine Leitplanke.

Der Fahrer blieb unverletzt. Da er unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein Führerschein konnte nicht sichergestellt werden, da der Verler nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Die stark beschädigten Leitplanken mussten von der Feuerwehr demontiert werden. Insgesamt wird der entstandene Sachschaden auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: