Polizei Gütersloh

POL-GT: Geschwindigkeitsmessungen

Gütersloh (ots) - Herzebrock-Clarholz. (KS) Am Freitag (23.07.) wurden auf der Harsewinkeler Straße in der Zeit von 07.15 Uhr bis 12.45 Uhr Geschwindigkeitsmessungen durch den Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Gütersloh durchgeführt.

Dabei fiel ein Verkehrsteilnehmer mit einer Geschwindigkeit von 100/km/h bei erlaubten 50 km/h auf. Ihn erwartet neben einer Geldbuße von 160,- Euro ein Fahrverbot von einen Monat sowie zwei Punkte in Flensburg.

22 Verkehrsteilnehmern waren so schnell unterwegs, dass gegen sie ein Bußgeldverfahren eingeleitet wird. 96 Verkehrsteilnehmer werden ein Verwarngeld bezahlen müssen.

Die Kontrollen werden im Kreis Gütersloh in unregelmäßigen Abständen fortgesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: