Polizei Gütersloh

POL-GT: Radfahrer angefahren - Polizei sucht Zeugen

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am Dienstagmorgen (19.07.) gegen kurz vor 09.00 Uhr befuhr ein 73-jähriger Radfahrer aus Gütersloh den rechten Radweg der Avenwedder Straße aus Richtung Avenwedde kommend in Fahrtrichtung Innenstadt.

An der Kreuzung Avenwedder Straße/Osnabrücker Landstraße überquerte der Gütersloher die Radfahrerfurt der Osnabrücker Landstraße geradeaus. Vor ihm seien zwei weiteren Radfahrer und zwei Fußgänger in gleicher Richtung unterwegs gewesen.

Mittig der Fahrbahn wurde der 73-Jährige von einem Pkw BMW angefahren, dessen 38-jährige Fahrerin aus Rheda-Wiedenbrück von der Avenwedder Straße aus Richtung Innenstadt kommend nach links in die Osnabrücker Landstraße abbiegen wollte.

Der Radfahrer kam bei der Kollision zu Fall und verletzte sich leicht. Eine weitere Fußgängerin half ihm auf, verließ aber den Unfallort, ohne dass ihre Personalien festgehalten wurden.

Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes sucht die Polizei als Zeugen jetzt die unbekannte Fußgängerin sowie die beiden Radfahrer und Fußgänger, die zuvor die Radfahrerfurt überquert hatten. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: