Polizei Gütersloh

POL-GT: Telefonmast beschädigt - Verursacher flüchtete mit einem Mercedes SUV

Gütersloh (ots) - Verl. (KS) Am vergangenen Samstag (16.07.) gegen 08.20 Uhr wurde festgestellt, dass ein Telefonmast am Strothweg erheblich beschädigt worden war. Ein genauer Unfallzeitpunkt konnte nicht mehr ermittelt werden.

Offenbar war ein unbekannter Fahrzeugführer auf dem Strothweg aus Richtung Gütersloher Straße in Fahrtrichtung Jostweg unterwegs. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, beschädigte einen Weidezaun und prallte gegen den Telefonmasten.

Durch den Aufprall wurde der Mast kurz über der Erdoberfläche abgerissen. Die Telefonanlage wurde aber nicht beschädigt.

Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen oder sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Auswertung der vorgefundenen und sichergestellten Fahrzeugteile ergab, dass es sich bei dem verursachenden Fahrzeug um einen Mercedes der M-Klasse (SUV) gehandelt haben muss.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 1 500 Euro. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt das Verkehrskommissariat in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: