Polizei Gütersloh

POL-GT: Raubüberfall auf Tankstelle

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock - (AG) - Am Sonntagmorgen (10.07.) wurde im Ortsteil Schloß Holte an der Kaunitzer Straße eine Tankstelle überfallen. Gegen 10.33 Uhr betrat ein mit einer Sturmhaube, maskierter Täter durch eine Seitentür den Verkaufsraum der Tankstelle.

Er forderte die 41-jährige Angestellte, die sich mit weiteren Kunden im vorderen Bereich des Verkaufsraums aufhielt, auf mit ihr zur Kasse zu kommen und diese zu öffnen. Nachdem der Räuber einen Teil des Geldes in seine Jacken- bzw. Hosentasche gesteckt hatte, verließ er den Tatort wiederum durch die Nebentür und lief in Richtung Parkplatz des Elli-Marktes davon. Eine Bedrohung mittels einer Waffe hat nicht stattgefunden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 25 - 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß. Zur Tatzeit trug er schwarze Sportkleidung und dunkelblaue Halbschuhe. Die Jacke war auf den Ärmeln mit drei durchgehenden weißen Streifen abgesetzt. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Hinweise bitte an die Polizei in Gütersloh, Tel. 05241-869-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: