Polizei Gütersloh

POL-GT: Polizei ermittelt Exhibitionisten

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am frühen Donnerstagmorgen (07.07., 07.45 Uhr) zeigte sich ein bis dahin unbekannter Täter einer Frau auf der Dalkepromenade zwischen dem Amtenbrinksweg und Osthusweg in Scham verletzender Weise.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten polizeilichen Fahndung trafen die eingesetzten Beamten dort auch auf einen Radfahrer, auf den die detaillierte Beschreibung zutraf.

Als dieser die Polizeibeamten bemerkte, wendete er umgehend in hektischer Art und Weise und flüchtete mit seinem Fahrrad zügig in die entgegensetzte Richtung.

Nach kurzer Verfolgung konnten die Polizeibeamten den Flüchtigen auf dem Amtenbrinksweg stellen.

Der Tatverdächtige, ein 21-jähriger Mann aus Gütersloh, wurde zwecks weiterer Ermittlungen zur Polizeiwache nach Gütersloh gebracht. In seiner Vernehmung gab der Mann die Tat sowie drei weitere exhibitionistische Handlungen zu.

Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: