Polizei Gütersloh

POL-GT: Alkoholisierter Randalierer löste Polizeieinsatz in der Innenstadt aus

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am Montagabend (04.07.) gegen 18.45 Uhr begab sich ein 55-jähriger Mann aus Gütersloh in die Räumlichkeiten eines Geldinstitutes an der Münsterstraße. Der unter Alkoholeinfluss stehende Gütersloher beschädigte hier mutwillig zwei Automaten im Vorraum des Bankgebäudes. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Anschließend flüchtete der 55-Jährige zu Fuß in zunächst unbekannte Richtung. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndung wurde der Tatverdächtige gegen 19.15 Uhr auf dem Berliner Platz festgestellt und vorläufig festgenommen. Der Randalierer sperrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen, in dem er um sich schlug, mit den Füßen nach den Beamten trat und versuchte, sie anzuspucken.

Insgesamt mussten drei Streifenwagenbesatzungen eingesetzt werden, um den Mann zu fixieren und ihn dem Polizeigewahrsam zuzuführen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bielefeld wurde die Entnahme einer Blutprobe durchgeführt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: