Polizei Gütersloh

POL-GT: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (HB) Am 02.07.16, gegen 14:20 Uhr, ereignete sich in Schloß Holte-Stukenbrock ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen schwer verletzt wurden.

Eine 42-jährige PKW-Fahrerin aus Schloß Holte-Stukenbrock befuhr mit einem BMW den Siemensweg aus Richtung Speller Straße kommend und wollte die Holter Straße in Richtung Industriestraße überqueren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden Opel Astra, dessen 38-jährige Fahrerin die vorfahrtberechtigte Holter Straße in Richtung Hauptstraße befuhr.

Beide Fahrerinnen, sowie der 4-jährige Sohn der Astra-Fahrerin, wurden bei dem Unfall verletzt. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht, wo sie auch verbleiben mussten.

Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Insgesamt wird der Sachschaden auf ca. 11.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: