Polizei Gütersloh

POL-GT: Partybesucher geschlagen und beraubt

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück. (KS) Am frühen Donnerstagmorgen (30.06.) erschien ein 26-jähriger Mann aus Langenberg auf der Polizeiwache in Rheda-Wiedenbrück und gab an, dass er sich den Abend über auf dem Gelände eines Hofes an der Straße "Am Jägerheim" im Ortsteil Lintel aufgehalten habe. Hier fand die Abschlussparty einer Wiedenbrücker Schule statt.

Nach Angaben des 26-Jährigen wurde er gegen 02.45 Uhr plötzlich von vier unbekannten männlichen Personen angegriffen und geschlagen. Dann nahmen die Täter dem Langenberger sein Handy, seine Brille und seinen mitgeführten Rucksack ab und entfernten sich mit dem Fahrrad des 26-Jährigen in nicht bekannte Richtung. Eine nähere Beschreibung der Tatverdächtigen liegt derzeit nicht vor.

Der Verletzte wurde zur ambulanten Behandlung seiner Verletzungen ins Wiedenbrücker Krankenhaus gebracht. Die Polizei sucht dringend Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Rheda-Wiedenbrück unter Tel.: 05242 4100 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: