Polizei Gütersloh

POL-GT: Klingelndes Handy lenkt 55-Jährige ab - Alleinunfall

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am Samstagmorgen (25.06., 09.00 Uhr) befuhr eine 55-jährige Frau aus Gütersloh mit ihrem Opel Adam die Hermann-Simon-Straße aus Richtung Fritz-Blank-Straße in Fahrtrichtung Fichtenstraße.

Während der Fahrt klingelte ihr Handy, das sich in ihrer Handtasche befand, die im Fußraum der Beifahrerseite abgestellt war. Als die Frau die Tasche auf den Beifahrersitz stellen wollte, kam sie zu weit nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen dort geparkten weißen Opel Corsa, der seinerseits auf einen davor parkenden Audi A 6 geschoben wurde.

Die Frau lenkte nach diesem Zusammenstoß stark nach links gegen. Dadurch verlor sie die Kontrolle über ihren Opel, der durch die abrupte Lenkung auf die linke Seite kippte.

Die Frau konnte sich selbständig aus dem auf der Seite liegenden Auto befreien; sie wurde leicht verletzt.

Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 13 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: