Polizei Gütersloh

POL-GT: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich, zwei Verletzte

Gütersloh (ots) - Rietberg (VT) Am Samstag, 25.06.2016, um 18.32 Uhr, befuhr ein 32jähriger Mann aus Delbrück mit einem Opel Astra die Delbrücker Straße (B64) aus Richtung Rheda- Wiedenbrück kommend in Richtung Delbrück. Er beabsichtigte an der Kreuzung Delbrücker Straße/Wulfhorstweg nach links in Richtung Rietberg- Innenstadt abzubiegen und ordnete sich dazu auf dem Linksabbiegerstreifen ein.

Zeitgleich befuhr eine 68jährige Frau aus Rietberg mit einem Mercedes Viano die Delbrücker Straße aus Richtung Delbrück kommend in Richtung Rheda- Wiedenbrück. Sie beabsichtigte die Kreuzung geradeaus zu passieren, musste jedoch vor der Rotlicht zeigenden Lichtsignalanlage anhalten.

Bei Grünlicht fuhr die Frau aus Rietberg wieder an. Zeitgleich fuhr auch der 32jährige aus Rietberg an, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Beteiligten leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 20000,00 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: