Polizei Gütersloh

POL-GT: Einbrecher von Hausbewohner gestört

Gütersloh (ots) - Gütersloh. (KS) Am frühen Freitagmorgen (24.06.) gegen 01.00 Uhr hörte der Bewohner eines Mehrfamilienwohnhauses an der Windröschenstraße Geräusche im Treppenhaus.

Als er seine Wohnungstür öffnete, um nach dem Rechten zu sehen, traf der Bewohner auf zwei männliche Personen im Hausflur. Die beiden dunkel gekleideten Männer flüchteten sofort aus dem Haus und liefen in Richtung Carl-Miele-Straße davon.

Bei einer Nachschau im Haus wurde festgestellt, dass die Täter aus einem Kellerraum drei Bohrmaschinen, mehrere Bierflaschen sowie ein Mountainbike der Marke Scott mitgenommen hatten. Mit einer im Hausflur vorgefundenen Fernbedienung hatten die Täter ein Garagentor geöffnet. Vermutlich wurde aber aus der Garage nichts gestohlen.

Zwei Bohrmaschinen blieben im Eingangsbereich des Hauses zurück, ebenso die Fernbedienung. Das entwendete Mountainbike wurde später im Bereich der Windröschenstraße/Ecke Carl-Miele-Straße wieder aufgefunden.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter Tel.: 05241 869 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: