Polizei Gütersloh

POL-GT: Räuber sprüht Radler mit Reizstoff an

Gütersloh (ots) - Gütersloh (CK) - Am Donnerstagabend (22.06, 22.35 Uhr) war ein 36-jähriger Mann aus Gütersloh mit seinem Fahrrad auf der Verler Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs.

Kurz vor der Kreuzung Kampstraße wurde er von einem bislang unbekannten Fahrradfahrer überholt. Dieser sprühte ihm dann unvermittelt einen Reizstoff ins Gesicht. Der Gütersloher hielt sein Fahrrad an, weil ihm das Gas in den Augen brannte. Dann bemerkte er, wie der Täter ihm in die Jackentasche griff und sein Portemonnaie daraus griff.

Als der 36-Jährige die Augen wieder öffnen konnte, war der Täter, der in keiner Weise beschrieben werden kann, bereits geflüchtet. Handy und Geldbörse, in der sich kein Geld befand, lagen auf dem Boden.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat zur Tatzeit einen verdächtigen Radfahrer in der Nähe des Tatortes beobachtet? Wer kann Angaben zu dieser Tat machen oder kann sonst Hinweise dazu geben?

Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: