Polizei Gütersloh

POL-GT: Ehepaar blieb unverletzt

Gütersloh (ots) - Gütersloh - (AG) - Am Mittwochnachmittag (15.06.), gegen 16.30 Uhr, befuhr eine 80-jährige Gütersloherin mit ihrem Pkw Daimler Chrysler C 180 das Gelände der Shell Tankstelle an der Verler Straße, um gemeinsam mit ihrem 80-jährigen Ehegatten im Tankstellenshop eine Kleinigkeit einzukaufen. Als sie seitlich vor dem Shop anhalten wollte betätigte sie vermutlich das Gas- und das Bremspedal ihres Automatikfahrzeuges, so dass der Wagen beschleunigte und die Seitenwand zum Verkaufsraum durchbrach und erst im Innenraum zum Stillstand kam. Dabei entstand erheblicher Schaden am Gebäude, dem Inventar und am Pkw. Die beiden Fahrzeuginsassen sowie der Angestellte der Shell-Tankstelle blieben unverletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: