Polizei Gütersloh

POL-GT: Brand - zwei leichtverletzte Personen

Gütersloh (ots) - Harsewinkel (KB) Am Ostersonntag (27.03.) gegen 17.00 Uhr wurden zwei Personen bei einem Brand am Kiefernweg verletzt.

Der Brand entstand im Bereich einer hölzernen Terrasse eines Hauses am Kiefernweg. Das Feuer griff kurzfristig auch auf das angrenzende Wohnhaus über. Es konnte jedoch schnell durch die alarmierte Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.

Neben der 43jährigen Bewohnerin wurde noch ihr 43jähriger Ehemann verletzt. Beide Verletzten wurden, mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung, vorsorglich in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Brandursache ist bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ungefähr 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: