FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizei Gütersloh

POL-GT: Polizeibeamte überraschen Paar beim Fahrraddiebstahl

Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (CK) - Am Dienstagvormittag (08.03., 09.40 Uhr) war eine Streifenwagenbesatzung auf der Straße Am Hallenbad unterwegs, weil es dort in der Vergangenheit vermehrt zu Fahrraddiebstählen gekommen war.

Direkt vorm Hallenbad wurden die Polizeibeamten auf einen Mann aufmerksam, der sich auffällig zwischen Häuserwand und Fahrrädern bewegte. Dabei wurde er ganz offensichtlich von seiner Lebensgefährtin und zwei mitgeführten Kinderwagen vor Blicken abgeschirmt.

Als der 26-jährige Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock den Streifenwagen bemerkte, stellte er sich neben seine 21-jährige Begleitung und schrie die Polizeibeamten direkt an.

Am Tatort stellte sich dann heraus, dass der Tatverdächtige das Spiralkabelschloss eines dort abgestellten Fahrrades durchtrennt hatte und dieses zusammen mit einem Seitenschneider unter die Treppe des Hallenbades geworfen hatte, als er die Polizei erblickte.

Ein Ermittlungsverfahren wegen eines besonders schweren Falls wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: