POL-GT: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Gütersloh (ots) - Verl (HB) Am 03.03.16, gegen 19:20 Uhr, ereignete sich in Verl ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Eine 52-jährige PKW-Fahrerin aus Verl befuhr mit ihrem VW Passat den Schmiedestrang in Richtung Zentrum. Beim Überqueren der Bielefelder Straße kam es zum Zusammenstoß mit einem Kleintransporter, dessen 22-jähriger Fahrer die Bielefelder Straße in Richtung Kaunitz befuhr.

Die Passatfahrerin und ihre 18-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Gütersloher Krankenhaus gebracht. Der aus Verl stammende Fahrer des Kleintransporters, ein Opel Vivaro, kam mit leichten Verletzungen davon.

Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt wird der Sachschaden auf 15.000 Euro geschätzt.

Es liegen Zeugenaussagen vor, dass die Passat-Fahrerin trotz Rotlichts in den Kreuzungsbereich hineinfuhr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: