Polizei Gütersloh

POL-GT: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Gütersloh (ots) - Rheda-Wiedenbrück (HB) Am 29.02.16, gegen 14:45 Uhr, ereignete sich im Ortsteil Lintel ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Ein 43-jähriger Paderborner befuhr mit einem LKW VW Crafter die Rietberger Str. (B64) in Richtung Rietberg. Etwa in Höhe der Kapellenstraße kam er aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Zusammenstoß mit einem PKW Audi kam, dessen 50-jähriger Fahrer in Gegenrichtung unterwegs war.

Der Fahrer des VW Crafter und sein aus Gütersloh stammender 46-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Auch der Audi-Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt. Der Rheda-Wiedenbrücker wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er auch verbleiben musste.

Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass von Totalschäden ausgegangen werden muss. Insgesamt wird der Sachschaden auf ca. 25.000 Euro geschätzt. Die B64 musste für ca. 90 Minuten komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: