POL-GT: Zusammenstoß von zwei Fahrzeugen im Begegnungsverkehr

Gütersloh (ots) - Verl. (KS) Ein 64-jähriger Autofahrer aus Schloß Holte-Stukenbrock befuhr Dienstagmorgen (23.02.) gegen 07.50 Uhr mit einem Pkw Mercedes Benz die Sender Straße aus Richtung Sende kommend in Fahrtrichtung Verl.

Auf der Strecke überholte der Mercedes-Fahrer mehrere Fahrzeuge und kam im Verlauf einer Rechtskurve ins Schleudern. Der Wagen rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Pkw, ebenfalls der Marke Mercedes Benz, dessen 32-jährige Fahrerin aus Verl in Fahrtrichtung Sende unterwegs war.

Durch den Aufprall erlitt die 32-jährige Verlerin Verletzungen, so dass sie mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik nach Bielefeld-Gilead gebracht wurde. Ein Rettungshubschrauber, der am Unfallort gelandet war, kam nicht zum Einsatz.

Es entstand ein Gesamtsachschaden von rund 19 800 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Sender Straße für gut eine Stunde voll gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de

Weitere Meldungen: Polizei Gütersloh

Das könnte Sie auch interessieren: